Google

Änderung der Google Webmaster Guidelines

Google hat am 12.08.2014 die englischsprachigen Quality Guidelines um das Thema Little or no original content erweitert. Die Entwicklung der Qualitätsrichtlinien geht also immer weiter in Richtung "qualitativ hochwertiger Content".

Es werden einige Beispiele genannt, die sich alle auf Internetseiten mit für den Besucher nicht erkennbaren Mehrwerten beziehen. Eine aus unserer Sicht weiterhin sehr erfreuliche Entwicklung.

Auf Basis dieser Erweiterung ist davon auszugehen, dass es in absehbarer Zeit weitere Anpassungen am Google-Algorithmus geben wird, um diese Qualitätsmerkmale entsprechend zu berücksichtigen.