Entwicklung

Was ist eigentlich "Responsive Webdesign"?

Jedes Unternehmen das sich heutzutage mit der eigenen Internetseite beschäftigt, wird früher oder später auf das Thema Responsive Design treffen.

Was bedeutet eigentlich Responsive Design?
Grundsätzlich handelt es sich um einen technischen und gestalterischen Ansatz, der Internetseiten auf die unterschiedlichen Eigenschaften der verschiedenen Endgeräte optimiert. Neben der reinen technischen und gestalterischen Optimierung auf die jeweiligen Bildschirmgrößen, verstehen wir unter Responsive Design auch die Optimierung und Anpassung von Funktionen und Inhalten. So kann es z.B. sein, das ein Besucher mit einem Smartphone besondere Anforderungen hat, wie z.B. die Routenplanung von dem aktuellen Standort, oder eine schnelle telefonische Kontaktmöglichkeit.

Bei NEULAND. beginnt Responsive Design bereits in der Konzeptionsphase und im Wireframing. So müssen die aus unserer Sicht wichtigsten Anforderungen an eine Internetseite jeweils bezogen auf die verschiedenen Endgeräte bedacht werden:

  • Welche Ziele verfolgt man mit seiner Internetseite?
  • Welchen Bedarf hat meine Zielgruppe?
  • Welche Sprache spricht meine Zielgruppe?
  • Wie gestalte ich meine Seite vor dem Hintergrund meiner Ziele einfach und unkompliziert?
  • Wie schaffe ich es, klar und deutlich zu kommunizieren?
  • Wie schaffe ich es, den Besucher meiner Seite zu der von mir gewünschten Aktion aufzufordern?

Technische Besonderheiten
Grundsätzlich gibt es unterschiedliche technische Ansätze bei der Umsetzung responsiver Internetseiten. Hier ein kurzer Überblick zu den von uns eingesetzten Technologien:

  • Jahrelange Erfahrung bei der Konzeption und Realisierung von Web-Projekten
  • Ein Bleistift und ein weißes Blatt Papier zur Konzeption und zum Wireframing
  • Adobe Photoshop CC zur Umsetzung der Screendesigns
  • Contao CMS als Open Source Content Management System
  • Media Queries zur Unterscheidung der verschiedenen Endgeräte
  • Vertical Media Queries zur CSS-Optimierung
  • Icon Fonts zur Darstellung vektorbasierter Grafiken
  • Focal Cropping zur optimalen Skalierung von Abbildungen