Schritt für Schritt zu qualifizierten Leads durch digitales Marketing (Teil 4).

Artikel vom 30. März 2021 von Marcel Hoenerbach (Lesezeit 6 Minuten)

Das war Thema in den ersten drei Teilen.

Im ersten Teil haben wir uns ja mit der Suchwort Analyse und der Gliederung bzw. der Struktur deiner Website beschäftigt. Im zweiten Teil haben wir uns mit dem Grundaufbau einer Zielseite bzw. Landingpage beschäftigt. In den ersten beiden Teilen ging es also primär darum, wie man qualifizierte Interessenten, in qualifizierte Leads umwandelt.

Im dritten Teil haben wir uns dann mit dem Grundaufbau einer digitalen Kampagne zur Steigerung deiner Sichtbarkeit in Suchmaschinen beschäftigt. Dabei ging es also in erste Linie darum, qualifizierte Interessenten, bzw. potentielle Kunden über Suchmaschinen zu erreichen, die sich gerade in der Phase der Kaufentscheidung befinden.

Das Zusammenspiel der unterschiedlichen Maßnahmen.

Was meinen wir also nun mit dem Zusammenspiel der unterschiedlichen Maßnahmen? Der Einstieg in eine Zusammenarbeit mit unseren Kunden basiert nicht selten auf einer ganz konkreten Problemstellung. So z.B. schlechte organische bzw. redaktionelle Rankings in Suchmaschinen oder eine schlechte Lead Conversion Rate der Zielseite bzw. Landingpage.

Jede Kennzahl wird von nahezu allen Maßnahmen, sowohl positiv, als auch negativ beeinflusst. Daher ist es in den seltensten Fällen sinnvoll, einzelne Maßnahmen, wie z.B. das Thema Suchmaschinenoptimierung, oder die Optimierung der Lead Conversion Rate deiner Zielseite bzw. Landingpage zu fokussieren.

Denn die Ursache einer schlechten Lead Conversion Rate, kann durchaus mit der fehlenden Themenrelevanz deiner organischen Platzierungen in Suchmaschinen zusammenhängen. Ebenso können schlechte organische Platzierungen in Suchmaschinen mit dem technischen und oder dem inhaltlichen Aufbau deiner Zielseite zusammenhängen.

Konstante Top Platzierungen in Suchmaschinen.

Du erreichst konstante Top Platzierungen in Suchmaschinen in keinem Fall für alle relevanten Suchanfragen, durch reine organische Suchmaschinenoptimierung, denn für stark umkämpfte Suchanfragen schalten in aller Regel mehrere Unternehmen Search Ads. Und je nach Konfiguration der Search Ads Kampagnen, werden die Anzeigen immer über den organischen Suchergebnissen ausgeliefert. Alleine die Tatsache, dass deine Wettbewerber für spezifische Suchanfragen Search Ads schalten, bedeutet in aller Regel, dass es sich dabei um ein sinnvolles Investment handelt.

Durch den reinen Fokus bei der Generierung von qualifizierten Interessenten auf das Thema Suchmaschinenoptimierung, bist du also für einen substanziellen Teil potentieller Kunden unsichtbar. Je qualifizierter die Suchanfrage, desto wahrscheinlicher ist es, dass der Wettbewerb zur Steigerung der Sichtbarkeit, Search Ads verwendet.

Kosten Umsatz Relation.

Und ja, hier sprechen wir schnell über ein monatliches Investment in Höhe von mehreren tausend, oder je nach Branche und Umfang auch mehreren zehntausend Euro. Aber hier solltest du nicht die reinen Kosten betrachten, sondern immer den daraus resultierenden Nutzen. Und gerade im Bereich B2B stimmt in den meisten Fällen die Verhältnismäßigkeit, sprich die Kosten Umsatz Relation, da der durchschnittliche Umsatz eines B2B Kunden über die Dauer der Zusammenarbeit eben in einem mehr als gesunden Verhältnis zu den Kosten steht.

Deine Marketingstrategie.

Welche Marketingstrategie sich daraus konkret für dich ableitet, hängt natürlich stark von deinen unternehmerischen Zielen ab. Geht es für dich aber z.B. darum, durch digitales Marketing, über Suchmaschinen, konstant und wirtschaftlich qualifizierte Leads zu generieren, solltest du dir die Synergieeffekte aller Maßnahmen zunutze machen und nicht auf einzelne Maßnahmen verzichten.

Also, wann sprechen wir über dein Projekt? Wir freuen uns drauf!

Hier geht’s zur Projektanfrage

Sooo, dann sprechen wir mal über dein Projekt

Damit wir uns vor unserem ersten Gespräch ein Bild von dir machen können, benötigen wir noch ein paar Informationen. Dazu einfach das untenstehende Kontaktformular ausfüllen. Wir freuen uns auf deine Projektanfrage.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@neuland-agentur.com widerrufen.